Nachtschwitzen

Mit unseren Decken ein Problem der Vergangenheit

Immer wieder klagen Menschen über nächtliche Schwitzattacken. Dieses Problem ist nicht zu unterschätzen: Schwitzt man nachts zu viel, führt dies zu weniger Erholung, da hierdurch der Schlaf unterbrochen werden kann. Hinzu kommen die zahlreichen Schwierigkeiten nach dem Aufstehen: Gegen die Gerüche hilft natürlich eine Dusche, wodurch aber weniger Zeit am Morgen übrig ist. Durch das häufigere Waschen von Kleidung und Bettwäsche entstehen auch höhere Nebenkosten und mehr Arbeit im Haushalt. 

Insgesamt kann dieser eigentlich natürliche Vorgang also zur Verminderung der wichtigen Schlafqualität beitragen. Einer der am häufigsten genannten Faktoren ist die Bettdecke. Nicht nur die Dicke ist hier entscheidend, auch die Wahl des Füllmaterials kann zu einer Verringerung der nächtlichen Schweißproduktion beitragen. Genau hier setzen wir an: Mit unseren Decken können Sie effektiv gegen das Problem vorgehen. 

IMG_4113 Kopie
IMG_4060-2
IMG_4543

Nachtschwitzen – längst keine Seltenheit mehr

Nächtliches Schwitzen kann eine Vielzahl von Ursachen haben. Gelegentliches Schwitzen in der Nacht muss dabei keinen medizinischen Hintergrund haben, sondern kann auch durch Alpträume, Gefühlswallungen oder ungünstige Schlafbedingungen wie ein zu warmes oder sogar zu kaltes Schlafzimmer ausgelöst werden. Doch auch durch eine Infektionskrankheit oder zu viel Alkohol sowie scharfes Essen am Abend kann Nachtschwitzen entstehen. Schwerwiegende Krankheiten wie Krebs, Autoimmunerkrankungen und psychische Belastungen können aber auch der Auslöser sein. Selbst manche Medikamente listen nächtliche Schweißausbrüche als mögliche Nebenwirkung. Wenn Sie über längere Zeit ohne erkennbaren Grund an Nachtschweiß leiden, sollten Sie in jedem Fall einen Arzt aufsuchen. Unsere Bettdecken können zwar nicht in jedem Fall die Ursache des Schwitzen beseitigen, doch können sie leicht zu einer Linderung der Symptome beitragen. 

Merinowolle: Ihre Waffe im Kampf gegen den Schweiß

Merinowolle ist bekannt für ihre Vielzahl an nützlichen Eigenschaften. Die weiche und leichte Wolle ist nicht nur einfach zu reinigen, sondern reguliert auch von allein die Temperatur des Schlafenden. Hierdurch kann die Schweißproduktion direkt gelindert werden, da Merinowolle nicht nur warm hält. Dank der kürzeren Wollfäden kommt es an der Wolle zu weniger statischer Aufladung, sodass der Körper weniger Irritationen erfährt. Durch die Luftpolster im Gewebe wirken die Decken auch kühlend, wenn die Nächte sehr heiß werden. Dank der einfachen Reinigung und Pflegeleichtigkeit vermeiden Sie zusätzlich Reinigungskosten. Hinzu kommt die herausragende Fähigkeit, Schweiß zu absorbieren und den Geruch zu neutralisieren. Somit verhindern Sie unangenehme Gerüche und müssen Ihr Bettzeug weniger oft reinigen. Dabei fühlt sich die Wolle nicht feucht an, sodass Ihr Schlafkomfort nicht gestört wird. Auch Allergiker schwören auf Merinowolle, da Hausstaubmilben in ihr keinen geeigneten Lebensraum finden.  

Welche Merinobettdecke passt zu mir?

In unserem Shop können Sie sich bei uns zwischen zwei unterschiedlichen Deckenstärken entscheiden. Selbst die unterstützenden Eigenschaften unserer Merinowolle können eine zu dicke Decke bei warmen Wetter nicht ausgleichen. Doch auch hierfür haben wir eine Lösung parat: In unserem Shop können Sie sich ganz einfach jenen Decke auswählen, die sie benötigen.

IMG_4133-2
IMG_4090-2

Leicht und luftig schlafen: Schafwollbett Uno

Zunächst wäre da unser Schaffwollbet Uno. Dieses gibt es wahlweise mit einer 0,9kg oder 1,1 kg leichten Füllung, die sich besonders für den Sommer eignet. Uno besteht aus einer einfachen Schicht Merinowolle, welche mit ihren besonderen Fähigkeiten zu einer Senkung der Körpertemperatur beitragen kann. Außerdem führt das geringere Gewicht Unos zu einem verringerten Druckgefühl beim Schlafen. Falls Sie es also bevorzugen, luftig leicht zu schlafen, ist Uno die richtige Wahl für Sie. Haben Sie ein kleineres Bett, empfehlen wir die Größe 135x200cm; bei größeren Betten die Größe 155x220cm. Kurz: Wenn Sie leicht und kühl schlafen wollen, ist Uno perfekt geeignet. 

Set: Schafwollbett Uno mit Kissen

Kuschlig warm schlafen: Schafwollbett Premium Duo

Für die kalte Jahreszeit gibt es unser Schafwollbett Premium Duo, welches zwei Steppdecken enthält. Für eine geregelte Temperatur auch in kalten Nächten empfehlen wir eine Füllung mit 0,8kg. Wenn Sie auf der Suche nach einer besonders warmen Decke sind, dann ist die Deckenstärke 1,0kg genau das Richtige für Sie. Die beiden Decken sind zusammengenäht und erzeugen so eine zusätzliche Tasche aus Luft. Dadurch verteilen sich die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur noch etwas mehr als bei Uno. Duo einerseits in der Größe135x200cm erhältlich, welche sich ideal für kleinere Betten eignet. Ist das Bett etwas größer, greifen Sie besser zu unserer 155x220cm großen Variante. Generell ist Premium Duo die Beste Wahl, wenn es um kalte Nächte im Herbst und im Winter geht. 

Set: Schafwollbett Premium Duo mit Kissen
wolle

Mit unseren Wollbetten gut durch die Nacht

Die milbenabweisenden Eigenschaften sind hier sehr effektiv, da Hausstaubmilben im Winter noch aktiver sind als in warmen Jahreszeiten. Insgesamt sollten Sie bei der Wahl der Decke also vor allem auf Ihre eigenen Wünsche achten. Doch egal, ob Ihr Bett handlich oder ausladen ist; ob Sie lieber leicht und sanft oder lieber warm und kuschelig schlafen, eines ist sicher: Mit unseren Wollbetten kommen Sie gut durch die Nacht.

Zu unseren Produkten

Vorteile des Merino-Kopfkissens 

Neben der Auswahl der Bettdecke ist auch das Kopfkissen beim Schlafen von essentieller Wichtigkeit. Gerade über die Kopfhaut wird viel Schweiß abgegeben, der sich mit der Zeit ansammelt und unangenehme Gerüche auslösen kann. Genau dafür eignet sich Merinowolle am besten, da sie den Geruch anfängt und mit der Zeit neutralisiert. Auch gegen Probleme, die sich aus dem Schweiß ergeben, wie Pilze oder Milben hilft die Merinowolle so effektiv. Zusätzlich ist ein sicherer Halt des Kopfes beim Schlafen wichtig für die Gesundheit der Halsmuskulatur.

Insbesondere bei Seitenschläfern ist es wichtig, dass Halswirbel und Rückgrat eine durchgehende Linie bilden, um Verspannungen vorzubeugen. Dabei sollte darauf geachtet werden, den Kopf höher zu legen als die Schulter. Dafür eignet sich unser Kopfkissen in der Größe 40x80cm. Schlafen Sie lieber auf dem Bauch oder dem Rücken, empfehlen wir unser Standardmaß von 80x80cm. So könne Sie mit unserem Merino-Kissen noch etwas mehr aus Ihrem Schlaf herausholen.

Zu den Merino-Kopfkissen

Merino ist nicht gleich Merino – Deswegen MaxNatur!

Bettwaren aus Merinoschurwolle gibt es in verschiedenen Ausführungen, Größen und Füllungen, die Auswahl ist dementsprechend vielfältig. Doch warum ist gerade MaxNatur Ihre Wahl rund um das Thema Merinoschurwolle? 

Unsere Merinos auf der Weide
Junges Merinoschaf
Schären durch Profi-Hand

Tierwohl steht an erster Stelle

Zum einen legen wir größten Wert auf das Tierwohl. Unsere Tiere grasen in kleinen Herden im Thüringer Land. So stellen wir einerseits die Verpflegung mit gesundem heimischen Gras und Kräutern sicher. Zum anderen tragen wir so dazu bei, die Verbuschung der Wiesen in der Region zu verhindern. Außerdem grasen unserer Tiere oft in Solarparks. Durch die Tiere bleiben die Gräser niedrig und erzeugen so keinen Schatten auf den Panels. Im Gegenzug schützen die Installationen die Schafe vor Wind und Wetter. Für die Gräser selbst ist die regelmäßige Kürzung ebenfalls von Vorteil, da sie so weniger Wasser in die zu langen Halme leiten müssen. Hinzu kommt die Düngung der Wiesen auf natürlichem Wege. Diese Harmonie zwischen Mensch, Tier und Natur ist für uns das Sinnbild unserer Philosophie. Aus der geringen Herdenstärke resultiert zudem weniger Stress für die Schafe, da sie nicht durch einen Schäferhund getrieben werden müssen. Prozeduren, welche den Tieren unnötigen Schaden zufügen würden, lehnen wir strickt ab. So gibt es bei uns keine Mulesierung und die Scherung erfolgt durch professionelle, sorgsame Hand. Die übermässige Nutzung von Antibiotika erachten wir als eine vermeidbare Belastung der Tiere und setzen stattdessen auf die Versorgung durch einen erfahrenen Tierarzt. Diese naturbelassene Haltung trägt ebenso zur hohen Qualität und Nachhaltigkeit unserer Decken bei – und davon profitieren Mensch, Tier und Natur.

Vorteile der Wollbetten von MaxNatur auf einen Blick:

Angepasste und gleichbleibende Temperatur beim Schlafen

Absorbiert unangenehme Gerüche

Einfache Reinigung

Allergikerfreundlich

Kein feuchtes Gefühl der Decken oder des Kopfkissens

Tierfreundliche Haltung

Große Auswahl von Stärken und Größen

Garantierte Qualität aus der Region

Nachhaltige Wolle

Naturprodukte

Die Merinowolle nimmt den Schweiß auf und leitet ihn an die Luft ab

Einfach und sicher zahlen